Terroirs Karte

Das Gut André REGIN liegt an der Weinstraβe, im nördlichen Teil des elsässischen Weinbaugebiets, im hübschen von Weinbergen umgebenen Dorf Wolxheim.

Aus dem Bewusstsein, die Schöpfung bewahren zu müssen, setzen wir auf einen naturnahen Anbau  und minimieren den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Aus täglichen Handgriffen  und  fordernder Pflege erwächst besonderer Wein. Der vollständigen Unkrautvernichtung werden Einsaat , Begrünung und maschinelle Alternativen vorgezogen. Somit dringen die Wurzeln tiefer in den Boden und es kommen die fruchtigen Nuancen zum Ausdruck.

Von Unwettern durch die Vogesen abgeschirmt,  genieβt unser Weinberg eine intensive Sonneneinstrahlung. Die geologische Vielfalt von Boden und Untergrund (Mergel, Kalk, Gips, Lehm, Sandstein) bietet ideale Voraussetzungen für Weine mit Terroirprägung.  Dank dieses Zusammenspiels von Geologie und klimatischen Gegebenheiten lassen unsere  Weinberglagen am Hang der Vogesen-Ausläufer die Ernte zur Bestreife gedeihen.  Wie eine kunstvolle Schatulle schenkt uns diese Landschaft ihr Kleinod: Trauben von höchster Güte.

Nach abgeschlossener Reifephase erstreckt sich die Ernte über einen Monat. Dabei orientieren wir uns ausschlieβlich  an der Harmonie zwischen Oechsle, d.h. späterem  Alkoholgehalt,  und Aroma. Diese zeitlich abgestufte, schrittweise Lese soll der Güte jeder Weinsorte und jeder Parzelle gerecht werden. Für eine qualitätsbewusste, schonende  Handlese sorgt unsere treue Mannschaft von Stamm-Weinlesern, die im Laufe der Jahre an Know-How und Kompetenz gewonnen hat, was unseren Trauben zugutekommt.